Jetzt wird’s ernst, bitterernst!

Zunächst die gute Nachricht, und zwar die sehr gute, wirklich verdammt gute Nachricht: die endgültige, definitive und sensationelle Grundstücks- und damit Standortfrage ist geklärt, weltweit sind sämtliche Tinten und Tücher getrocknet und Frau Paltrock bekommt ein Plätzchen mit einer Aussicht, die sie zu Tränen rühren wird: einerseits kann sie ihre dreiarmigen Enkel immer beim Flügeldrehen beobachten, auf der anderen Seite den Schul- und Kitakindern ein gute Aufpasserin sein … kurzum: ein Traum für unsere stolze alte Dame.

Aber jetzt kommt’s: bevor Frau P. Wurzeln schlagen wird, dürfen sich alle Schönwalder was wünschen. Ja, genau! Auf dem Mühlengrundstück mit 5000 qm ist nämlich Raum für so manche Fantasie und neben einem geplanten Werkstattgebäude hätte da vielleicht die ein oder andere Idee auch noch Platz. Wer also einen Geistesblitz, eine Gotteseingebung, einen wirren Traum oder eine windige Fata Morgana hat: unbedingt her damit, der Mühlenverein sammelt alles fein säuberlich zusammen, und zwar bis zum gemeinsamen Treffen am

Mo., 24.3.2014 um 19 Uhr im Haus Kulick in Schönwalde

Und wer vorher schon bei einer gemeinsamen Ortsbegehung dabei sein will: um 18:30 trifft man sich an der Bushaltestelle vor der Schule.
Wie gesagt: jetzt wird’s ernst, bitterernst!

admin 10. März 2014 Allgemein,Veranstaltungen Keine Kommentare Trackback URI Kommentare RSS

Einen Kommentar schreiben